uploads/pics/https://www.fernwaerme-mayen.de/uploads/pics/200803_STE_Header_FVS2_9-16_03.jpg
40 Jahre Fernwärme-Verbund Saar

Mit der 19 km langen Fernwärmeschiene Saar von Saarlouis bis Völklingen versorgt der Fernwärmeverbund Saar rund 13.500 Haushalte mit klimaschonender Fernwärme. Darauf sind wir stolz.

uploads/pics/https://www.fernwaerme-mayen.de/uploads/pics/200803_STE_Header_FVS_9-16_01.jpg
Wärme verbindet eine Region

Der Fernwärme-Verbund Saar betreibt die Fernwärmeschiene Saar. Sie verläuft über 19 Kilometer von Saarlouis bis Völklingen und versorgt rund 13.500 Kunden im Saarland mit klimaschonender Fernwärme.

Die Fernwärmeversorgung Mayen

Mit Fernwärme der FWM holen Sie sich wohlige Wärme ins Haus und tun etwas für die Umwelt: Zahlreiche Einzelfeuerungen werden durch eine zentrale Erzeugung ersetzt.

Die Fernwärme in Mayen basiert zum größten Teil auf Abwärme aus dem industriellen Produktionsprozess der Papierfabrik Moritz J. Weig GmbH & Co. KG. Mit der gewonnenen Abwärme wird Wasser erhitzt und durch ein isoliertes Rohrleitungssystem zum Verbraucher weitergeleitet. Über einen Wärmetauscher (Übergabestation) gibt dieses Heizwasser die Wärmeenergie an Ihre Hausanlage ab. Das abgekühlte Wasser fließt zum Erzeugungssystem zurück und wird dort erneut aufgeheizt.

Diese Art der Energieerzeugung verringert die klimaschädlichen CO2-Emissionen in Mayen um mehr als 80 %. Das schont die Umwelt und die Lebensqualität in Ihrer Region bleibt erhalten. Hier stimmt die Ökobilanz!

Anteilseigner